AVM veröffentlicht erste Updates gegen „KRACK“

Die Firma AVM, bekannt vor allem durch ihre „FRITZ“-Produkte, liefert erste Updates gegen die Sicherheitslücke „KRACK“ aus. Gepatcht werden nach und nach sowohl WLAN-Repeater als auch die Fritz-Powerline Reihe. Die Updates stehen unter http://avm.de/downloads zur Verfügung und sollten bald möglichst installiert werden.

Auch andere Hersteller ziehen nach und veröffentlichen Sicherheitsupdates.

 

Werbung

EPIC Deals DE Mice 2